Messebau Gestaltung für Grüne Woche

Messebau-Gestaltung von Osnabrücker Grafikdesignagentur Hasegold: Der Auftritt des TOL auf der Grünen Woche in BerlinStarker Messeauftritt auf der Grünen Woche in Berlin  

Tauch ein ins Osnabrücker Land

Auf der Grünen Woche präsentiert sich die Region Osnabrück mit dem Stand unter der Überschrift „Niedersächsische Bäderkultur im Osnabrücker Land“. Im Mittelpunkt stehen dieses Jahr neben den vier traditionsreichen Heilbädern Bad Essen, Bad Iburg, Bad Laer und Bad Rothenfelde die niedersächsische Landesgartenschau in Bad Iburg (Laga).

Unter dem Motto „Tauch ein“ wirbt das Osnabrücker Land in Berlin. Neben den vier Bädern sind weitere Gemeinden sowie der Natur- und Geopark Terra-Vita auf dem Stand vertreten. Dem Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems (ArL) oblag in diesem Jahr die Standkonzeption in der Niedersachsenhalle. „Der ländliche Raum in Niedersachsen ist auch geprägt von zahlreichen Heilbädern und Kurorten. Sie tragen in erheblichem Maße dazu bei, die ländlichen Gebiete zu stärken“, sagt Uwe-Heinz Bendig, Dezernatsteilleiter im ARL. „Am Beispiel des Osnabrücker Landes zeigen wir, wie das Land Niedersachsen zur Entwicklung dieser Regionen beiträgt, indem es Förderinstrumente unter Einsatz von Landes-, Bundes- und Europamitteln bündelt.“

Messebau Gestaltung in der Niedersachenhalle

Die befreundete Eventagentur Blond hat HASEGOLD gebeten, die Messebau-Gestaltung für die Grüne Woche 2018 zu übernehmen. Zur Grünen Woche in Berlin werden etwa 400.000 Besucher und mehr als 4.000 Medienvertreter aus 70 Ländern erwartet.

/// © Fotos von Raimund Müller, Berlin

 

Hasegold bei Tw.Fb.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.